.
  • Meine Daten

    E-Mail
    Kennwort:
    »
     
    Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
    Ihr Warenkorb ist zurzeit leer.
  • Über uns

    Am 7. Juni 1986 wird in Weinheim Nördliche Hauptstraße der Büchsenmachermeisterbetrieb unter dem Namen "Jagd- und Sportwaffen Gottfried Prechtl" gegründet. Es war ein Einmannbetrieb mit einem angeschlossenen Ladengeschäft für Waffen und Jagdzubehör.

    In der Werkstatt wurden feinste Jagdwaffen in Einzelfertigung hergestellt. Insbesondere Side-by-Side Hahnwaffen in kombinierter Ausführung. Der Einmannbetrieb wurde vergrößert und durch die Kleinserienfertigung fehlte es am Platz in der Werkstatt. Ein Umzug ins Gewerbegebiet wurde 1995 notwendig. Die nun neu aufgenommene Fertigung von 98er Systemen und Waffen machten eine Erweiterung notwendig. 2005 erfolgte der Umzug ins hessische Birkenau in die neu gebaute Halle. Hier steht nun genügend Platz für die Fertigung von Systemen sowie Jagd- und Sportwaffen zur Verfügung.

    Philosophie

    Es gibt nichts was man nicht noch billiger machen könnte. Aber es gibt auch nichts, was man nicht noch besser machen kann. Es gilt nicht "das Rad neu zu erfinden" – das Rad gibt es bereits.

    Das ist unsere Philosopie:
    Das 98er System gibt es und es ist millionenfach bewährt, aber es wurde oft kopiert und noch billiger hergestellt. Immer jedoch unter Verlusten von Sicherheitspatenten oder unter Qualitätsverlust. Das richtige Original in verbesserter Form war unser Ziel bei all unseren Artikeln, sei es das System 98 oder der Bisley-Schraubstock oder andere Artikel aus unserem Sortiment. Wir denken das ist uns gelungen. Die stete Weiterentwicklung und Anpassung an moderne Forderungen dürfen dabei nicht auf der Strecke bleiben. Die Ergebnisse daraus sind die Modifizierung der 98er Systeme für Hochleistungskaliber, sowie die neuen Systeme GS-04 und 07 Express sowie das System GS-011.

    Allesamt sind verbesserte, modifizierte Grundsysteme nach den Sicherheitsvorgaben von Paul Mauser.

    Unternehmensgegenstand

    Unsere Haupttätigkeit ist die Herstellung von Qualitätssystemen für Repetierbüchsen in Standard und Magnum Versionen, Sportwaffensysteme in Standard und Magnum Größen und Einzel- und Mehrlader, Jagd-, Sport- und Behördenwaffen aus unseren selbstgefertigten Systemen.
    Kompensatoren für Büchsen und Flinten, Matchabzüge, Waffenteile und Büchsenmacherbedarf sind ebenfalls Gegenstand unserer Fertigung.

    Reparaturen aller Art an Jagdwaffen und Großkaliber-Sportwaffen werden in unserer Qualitätswerkstatt zuverlässig durchgeführt.


    Maschinenpark in der Büchsenmacherei
    – 2 Vertikalfräsmaschinen Golmatic MD25
    – 1 Universalfräsmaschine Deckel FP2
    – 3 CNC Fräsmaschinen Golmatic MD24
    – 2 CNC Fräsmaschinen Golmatic CNC2000
    – 1 CNC Schaftfräsmaschine Golmatic CNC2000EELL
    – Flachschleifmaschine Blohm
    – LZ Drehmaschine EMCO
    – LZ Drehmaschine Stanko
    – CNC Drehmaschine Schaublin CNC125
    – Senkerodiermaschine CHARMILL
    – Graviermaschine Sempuco
  • Im Gedenken

    Im Gedenken an unsere Chefin Elfriede Prechtl, Mitgründerin der Firma Prechtl, verstorben nach kurzer schwerer Krankheit am 22. März 2014.